Heimatfest 2017


 

Wer sich am Heimatfestsonntag über die Kirmes wagt, sieht vor lauter Menschen kaum die Fahrgeschäfte. Schätzungen gehen von 40.000 Besuchern aus, die am ersten Sonntag im September von den Straßenrändern aus den Aktiven der Nachbarschaften zujubeln und anschließend über die Kirmes bummeln.

Keine Frage, dass die Schwelmer Heimatfestkirmes auch deshalb bei den Schaustellern einen guten Ruf genießt. Bis zu 450 von ihnen bewerben sich jährlich um einen der ca. 160 Stellplätze in der Kreisstadt. Viele der fahrenden Unternehmer kommen schon in der zweiten oder dritten Generation. Das Bild der Kirmes hat sich im Laufe der Zeit mächtig gewandelt. Millionenteures High-Tech-Gerät gehört heute zu den High-Lights auch auf der Schwelmer Heimatfestkirmes. Aber eines ist geblieben: Die Kirmes als Treffpunkt von Bekannten, die sich länger nicht gesehen haben.

 

Die Kirmes wird am Freitag Nachmittag von Bürgermeisterin Gabriele Grollmann eröffnet.

 

Hier geht es zum Heimatfestprogramm

 

© Copyright 2005-2015 Dachorganisation der Schwelmer Nachbarschaften - Schwelm